ZEIT-Auktion

Ein Angebot des ZEIT Verlages. Für den Inhalt ist der ZEIT Verlag verantwortlich.

So funktioniert´s

Auf www.zeit.de/auktion sehen Sie die aktuellsten Shopping- und Service-Angebote mit Chancen auf Auktions-Gelegenheiten, die zum Stöbern und Entdecken anregen – bis zu 50% Preisvorteil!
Wo immer Sie sind, wann immer Sie Lust haben.


Aktuelle Markenwaren und moderner Service, exklusiv aus Handel, Dienstleistung und Gewerbe. Super schnell abrufbar.

Die Vielfalt von morgen ganz bequem heute schon online. Entdecken Sie die Angebote unserer Partner: klicken Sie auf Ihre Lieblingsartikel, um sich über den Anbieter und sein Sortiment, die Auktionen, Rabatte, Gutscheine oder Neuheiten zu informieren.

Im Rahmen aller Artikel-Auktionen kann jeder mitbieten, der das 18. Lebensjahr vollendet und sich als Auktionsteilnehmer angemeldet hat. Wer am Auktionsende den Höchstpreis geboten hat, erhält den Zuschlag und ein persönliches Zertifikat, das zum Bezug des Artikels beim Anbieter legitimiert.

Die Auktion wird durch eine neutrale Bietersoftware unterstützt. Diese bietet stellvertretend automatisch für den Bieter bis zu dem von ihm festgelegten Höchstpreis.

Die offiziellen Teilnahmeregeln stellen die Rahmenbedingungen dar, die den gesamten Auktionsprozess im Interesse aller Bieter steuern. (Siehe Navigations-Menü „Teilnahmeregeln“).

Und so einfach ist das Mitmachen:
- Bitte tragen Sie unter der Menüfunktion „Registrieren“ Ihre Teilnehmerdaten ein. Sie benötigen einen selbst festgelegten Benutzernamen und ein Passwort, um teilnehmen zu können.
- Nachdem Ihre Erstanmeldung erfolgt und bestätigt ist, können Sie sich im Feld „Login“ mit diesem Benutzernamen und Passwort anmelden.
- Wenn Sie ein Angebot gefunden haben, für das Sie mit bieten möchten, legen Sie Ihre Höchstgrenze fest, bis zu der Sie mitsteigern möchten. Dieses persönliche geheime Höchstgebot ist nicht zwingend der Preis, den Sie zu zahlen haben, wenn Sie den Zuschlag auf den Artikel erhalten. Denn die Gebotsentwicklung kann durchaus unter Ihrem Limit bleiben. Bitte überlegen Sie sich Ihr geheimes Höchstgebot gut, denn Sie können ein abgegebenes Gebot im Nachhinein nicht mehr reduzieren oder annullieren!
- Direkt nach Auktionsende erhalten Sie per E-Mail die Information, ob und zu welchem Preis Sie den Zuschlag erhalten haben.

Beispiel eines Gebotsprozesses:
Bieter A ist bereit bis zu 1.200,00 € für ein Angebot zu zahlen, dessen regulärer Verkaufspreis 1.500,00 € und dessen Startpreis 750,00 € beträgt. Entsprechend setzt er als sein geheimes Höchstgebot den Betrag 1.200,00 € ein.
Der Bietagent bietet den Startpreis von 750,00 €. Bieter A liegt mit seinem Gebot in Führung.

Bieter B ist bereit, bis zu 1.000,00 € für dasselbe Angebot zu bezahlen. Entsprechend setzt er bei seinem geheimen Höchstgebot für diesen Artikel 1.000,00 € ein.
Weil Bieter A mit 1.200 € ein höheres geheimes Höchstgebot platziert hat, bietet die Bietersoftware sofort ein weiteres Mal für Bieter A. Automatisch steigert sie mit und bietet 1.020 € im Namen von Bieter A (Gebotsschritt 20,00 € für Warenwerte über 1.000,00 €). Das entspricht dem tiefsten Gebot, das Bieter A abgeben muss, um bei diesem Artikel das aktuelle Höchstgebot zu halten.

Auch Bieter C findet das Angebot klasse und entscheidet sich bis zu 1.300,00 € mitzusteigern. Diesen Wert setzt er als sein geheimes Höchstgebot ein. Da Bieter C nun das führende geheime Höchstgebot hat, bietet die Bietersoftware stellvertretend für Bieter C 1.220,00 €. Das sind 20,00 € mehr als das Höchstgebot von Bieter A. Bieter C hält jetzt das höchste Gebot für das Angebot.

Die Auktion endet zum festgelegten Termin. Bieter C erhält den Zuschlag für 1.220,00 €.

Um Bieter C zu verdrängen, hätten Bieter A und Bieter B jederzeit während der Auktion einen höheren Betrag als geheimes Höchstgebot einsetzen können. Auch hätten zusätzliche Bieter D, E und F Gebote abgeben und die Spannung dieser Online-Auktion noch weiter erhöhen können.

 

Angebote per Sofortkauf:
Angebote per Sofortkauf können schnell und einfach mit einem Klick erworben werden. Auf diese Angebote wird nicht geboten.

AUSLAUFENDE AUKTIONENuhr bis 19.11.2017

Unikat in Nussbaum! Tagebuch-Kalender 2018-2027
Angebotsbild
Natur pur! Dieser Tagebuch-Kalender 2018 – 2027 gebunden in Echtholz Nussbaum ist garantiert ein Unikat. Gefüllt mit Ihren Erlebnissen und Gedanken wächst der Jahresweiser im Laufe der Zeit zu einem ureigenen Erlebnisschatz. Einband in Echtholz Nussbaum, 384 Seiten, Kalendarium mit Datum, Jahr, Wochen- und Feiertagen, edler Goldschnitt, gefertigt in münsterländer Manufaktur. Format: 18 x 25 x 3,5 cm, Gewicht: 1 kg.
0,00 €
jetzt mitbieten
Der "Geheimnisvolle" Tagebuch-Kalender 2018-2027
Angebotsbild
Für Sie, Ihn und Familie! Kein gewöhnlicher Kalender! Gefüllt mit Ihren Erlebnissen und Gedanken wächst der Jahresweiser 2018-2027 im Laufe der Zeit zu einem ureigenen Erinnerungsschatz. Täglich notiert dokumentieren Sie das Zeitgeschehen und Entwicklungen und werden stets an zurückliegende Ereignisse erinnert. Umhüllt mit Rindsleder, einer Schließe und Goldschnitt bewahrt "Der Geheimnisvolle" Ihre Geheimnisse des Alltags. 384 Seiten, datiert inkl. Wochen- und Feiertage.
0,00 €
jetzt mitbieten
Vorschau
Angebotsbild
Mit der nuLine 244 haben die schwäbischen Klangexperten von Nubert eine Standbox geschaffen, die trotz ihrer kompakten, geradezu zierlichen Maße ganz groß auftritt. Dank modernster Lautsprechertechnik dringt die nuLine 244 in akustische Sphären vor, die sonst wesentlich voluminöseren Modellen vorbehalten bleiben. Die Zweieinhalb-Wege-Box begeistert mit profunden Bässen und sorgt mit ihrer ehrlichen Mitten- und Höhen-Wiedergabe für faszinierenden Musikgenuss.