ZEIT-Auktion

Ein Angebot des ZEIT Verlages. Für den Inhalt ist der ZEIT Verlag verantwortlich.

FAQ - Häufige Fragen

Wozu dient die Anmeldung?
Sie können bereits ohne Anmeldung durch die Angebote stöbern und sich über Ihren Wunschartikel informieren. Um mitbieten zu können, müssen Sie sich registrieren, damit wir bei erfolgreichem Zuschlag schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen können. Zudem können wir Sie während der Auktion über den Auktionsverlauf informieren. Als Auktionsgewinner werden Sie direkt per E-Mail vom Verlag benachrichtigt. Weitere Informationen zur Vertraulichkeit Ihrer Daten können Sie unter dem Menüpunkt „Teilnahmeregeln“ einsehen.

Welche Vorteile hat die Anmeldung?
Erst nachdem Sie sich angemeldet haben, finden Sie in den Angeboten den kleinen Klick-Button "Beobachten". Alle „gemerkten“ Angebote sind unter „Meine Auktion“ gespeichert und verbleiben bis zum Ende der Auktion dort. Damit behalten Sie immer den Überblick.

Was muss ich tun, wenn ich keine Bestätigungsmail erhalten habe?
Bitte melden Sie sich im Bedienungsmenü an und prüfen Sie die Schreibweise Ihrer E-Mail-Adresse. Dazu klicken Sie auf „Meine Seite“, um das Feld für die E-Mail-Adresse zu überprüfen. Klicken Sie anschließend auf „Änderungen sichern“. Damit lösen Sie eine neue Bestätigungs-E-Mail aus. Sollten Sie Nutzer eines internetbasierten E-Mail-Dienstes wie GMX, Google oder Yahoo sein, könnte die Bestätigungs-E-Mail im Spamordner eingegangen sein.

Sollte das Anklicken des Bestätigungslinks nicht funktionieren (z.B. bei Verwendung eines AOL-Mail-Programmes), so bitten wir Sie, den kompletten Link – mit Rechtsklick auf „Registrierungsbestätigung hier klicken“ – aus der E-Mail zu kopieren und in das Eingabefeld Ihres Browsers zu kopieren. Bitte bestätigen Sie anschließend die Eingabe im Browser.

Wer bietet die Artikel an und wie kann ich mehr darüber erfahren?
Anbieter sind ausschließlich Einzelhändler, Gewerbetreibende und Dienstleister. Sollte Ihnen die Artikelbeschreibung nicht ausreichen, können Sie sich direkt mit dem Artikelanbieter in Verbindung setzen. Entnehmen Sie den Kontaktinformationen die Telefonnummer oder Adresse und nehmen Sie den Artikel ggf. auch im Ladengeschäft des Anbieters in Augenschein.

Ab wann kann ich auf meinen Wunschartikel bieten?
Nach Ihrer Anmeldung und nach Auktionsbeginn des Artikels ist ein Bieten möglich. Vorab können Sie sich in der Artikelbeschreibung über Ihren Wunschartikel informieren oder ggf. mit dem Verkäufer in Kontakt treten, um weitergehende Informationen zu erhalten.

Auf wie viele Wunschartikel kann ich gleichzeitig bieten?
Sie können für alles ein Gebot abgeben, das Ihnen gefällt und das Sie erwerben möchten. Alle Artikel werden unabhängig voneinander versteigert. Entsprechend haben Sie die Möglichkeit, jeden Artikel zu ersteigern, auf den Sie bieten.

Ich habe einen bestimmten Betrag geboten, angezeigt wird aber nur ein kleinerer Gebotsstand.
Hinter jedem Gebot steht eine automatische Bietersoftware: der persönliche Bietagent. Er bietet nur so viel auf Ihren ausgesuchten Artikel, wie Sie gerade brauchen, um in Führung zu liegen. Bietet ein anderer Interessent mehr, so reagiert Ihr Bietagent und steigert in den erforderlichen Schritten bis zu Ihrem festgesetzten Höchstbetrag für Sie mit.

Wie funktioniert der Bietagent?
Beispiel eines Gebotsprozesses:
Bieter A ist bereit bis zu 1.200,00 für ein Angebot zu zahlen, dessen regulärer Verkaufspreis 1.500,00 und dessen Startpreis 750,00 beträgt. Entsprechend setzt er als sein geheimes Höchstgebot den Betrag 1.200,00 ein.
Der Bietagent bietet den Startpreis von 750,00. Bieter A liegt mit seinem Gebot in Führung.

Bieter B ist bereit, bis zu 1.000,00 für dasselbe Angebot zu bezahlen. Entsprechend setzt er bei seinem geheimen Höchstgebot für diesen Artikel 1.000,00 ein.
Weil Bieter A mit 1.200 ein höheres geheimes Höchstgebot platziert hat, bietet die Bietersoftware sofort ein weiteres Mal für Bieter A. Automatisch steigert sie mit und bietet 1.020 im Namen von Bieter A (Gebotsschritt 20,00 für Warenwerte über 1.000,00). Das entspricht dem tiefsten Gebot, das Bieter A abgeben muss, um bei diesem Artikel das aktuelle Höchstgebot zu halten.

Auch Bieter C findet das Angebot klasse und entscheidet sich bis zu 1.300,00 mitzusteigern. Diesen Wert setzt er als sein geheimes Höchstgebot ein. Da Bieter C nun das führende geheime Höchstgebot hat, bietet die Bietersoftware stellvertretend für Bieter C 1.220,00. Das sind 20,00 mehr als das Höchstgebot von Bieter A. Bieter C hält jetzt das höchste Gebot für das Angebot.

Die Auktion endet zum festgelegten Termin. Bieter C erhält den Zuschlag für 1.220,00.

Um Bieter C zu verdrängen, hätten Bieter A und Bieter B jederzeit während der Auktion einen höheren Betrag als geheimes Höchstgebot einsetzen können. Auch hätten zusätzliche Bieter D, E und F Gebote abgeben und die Spannung dieser Online-Auktion noch weiter erhöhen können.

Kann ich mein Gebot zurückziehen?
Ein einmal abgegebenes Gebot ist verbindlich und kann nicht zurückgenommen werden.

Wie bezahle ich?
Innerhalb von fünf Werktagen erhalten Sie per E-Mail und/oder Telefon Nachricht über den Zuschlag und werden zur Zahlung des Preises in Höhe Ihres maximalen Gebotes aufgefordert.
Die Bankverbindung wird Ihnen in der Zuschlag-E-Mail mitgeteilt. Jeder Artikel ist einzeln zu überweisen.

Wie verhält es sich mit Gutscheinen?
Sofern im Angebot und auf dem Gutschein nicht anders vermerkt, können Gutscheine nach Kaufdatum (Tag der Ersteigerung) unbegrenzt eingelöst werden.

Kommt noch Mehrwertsteuer hinzu?
Sie müssen keine Steuern mehr zahlen, alle Artikel werden inklusive Mehrwertsteuer (MwSt.) angeboten.

Als Gewerbetreibender benötige ich eine Rechnung.
Für alle Artikel oder Dienstleistungen erhalten Sie vom veräußernden Händler eine Rechnung über den Kaufpreis mit ausgewiesener MwSt. und ein Zertifikat. Als Privatperson erhalten Sie lediglich ein Zertifikat, das Sie nach Abholung der Ware als Quittung einsetzen.

Ich kann den Artikel nicht persönlich abholen.
Sollten Sie weit entfernt vom Anbieter wohnen, bitten Sie ihn, den Artikel auf dem Postweg zu versenden. Bitte beachten Sie, dass dies eine freiwillige Leistung des Händlers ist und dass in dem Zuschlagpreis keine Porto- und Verpackungskosten enthalten sind.

Ich habe mein Zertifikat verloren.
Bitte senden Sie eine E-Mail an auktion@zeit.de.


AKTUELLE AUKTIONEN bis 30.09.2018

Handwerkskunst: Maßschuhe von Vickermann & Stoya
Angebotsbild
Jedes Paar Maßschuhe von Vickermann & Stoya ist ein Unikat und ein Stück dt. Kulturgut, das der handwerklichen Tradition entsprechend in rund 30 Std. reine Handarbeit gefertigt wird und seinen Träger durch das gesamte Leben begleiten kann. Sie bieten auf ein Paar Damen- oder Herrenhalbschuhe (Modell nach Wahl) nach Maß aus Kalbsleder inkl. der erstmaligen Anfertigung von Leisten und Probeschuhen. Stiefel, Stiefeletten und Exotenleder sind ggf. aufpreispflichtig.
1.350,00 €
jetzt mitbieten
Vorschau
Angebotsbild
Dress as you feel! Pullover mit Color-Blocking-Effekt in körperumspielender Silhouette, überschnittenen Schultern und U-Boot-Ausschnitt. Hergestellt aus unserem neuseeländischem Garn aus 40% Cashmere, 40% Possumhaar und 20% Seide, verarbeitet in einer deutschen Strickerei in Thüringen zu hochwertiger Strickbekleidung, die im Alltag stets den Hauch von Eleganz versprüht - Made in Germany in höchster Qualität. Der Pullover ist erhältlich in den Größen 36-44
Stöberecke
Angebotsbild
Das universell nutzbare Freizeitmöbel aus Aluminium mit Kunststoffgeflecht taupe ist nach großen Erfolg in der letzten Saison jetzt noch weiter verbessert und mit Sonnendach erweiterbar. Das Set für 1549,-Euro besteht aus Sofa und 2 Sockelelementen komplett mit Auflagen, Rückenkissen, Kopfstützen-Set, Sonnendach und einer Abdeckhülle zum Schutz. Alles raumsparend in einem Block von 146 x 82 cm Grundmaß und 73 cm Höhe aufzubewahren unter der Schutzhülle.